- Der Kreisverband bildet die Dachorganisation für 19 Gartenbauvereine im Landkreis, denen zusammen ca. 5000 Mitglieder angehören und arbeitet ausschließlich gemeinnützig.

- Der Kreisverband ist eingebunden in den Bezirksverband für Gartenbau und Landespflege Oberbayernund den Bayerischen Landesverband für Gartenbau und Landespflege.

- Der Kreisverband versteht seine Aufgabe in der Förderung von Gartenbau und Landespflege.

Eine besondere Bedeutung nimmt dabei die Förderung von Obst- und Gartenbau, landschaftstypischer Gartengestaltung und die Erhaltung einer intakten Kulturlandschaft ein. Erholung im Lebensraum Garten, Gesundheit aus dem Garten und positive Förderung des Ortsbildes und der Natur sind wesentliche Ziele der Vereine und somit des Kreisverbandes.
Die Heranführung der Kinder und der Jugend an die Freuden des Gärtnerns und die Bedeutung unserer Natur wird in den letzten Jahren verstärkt gefördert.
Durch Kurse und Seminare sollen für die Vereine und Vereinsleitungen Möglichkeiten der Weiterbildung geschaffen werden. Lehrfahrten und regelmäßiger Erfahrungsaustausch unterstützen die Vorsitzenden in den Vereinen und die Gartenpfleger bei ihrer Arbeit vor Ort. Wettbewerbe in verschiedensten Bereichen (z. B. Blumenschmuck, Obstspaliere, Haus- und Hofbäume, Fruchtbare Gärten) tragen dazu bei, mit guten Beispielen aus dem gesamten Kreis wichtige Ziele der Gartenbauvereine anschaulich darzustellen.